Travel to Georgia » Über Armenien

Über Armenien

Eines der ältesten Länder der Welt Armenien – Ayastan (4.000 v. Chr. bis 1000 v. Chr.) liegt im nord-östlichen Teil der alten vulkanischen armenischen Hochebene, umgeben durch den Bergen von Kleinerem Kaukasus. Armenien grenzt im Norden an Georgien, an Aserbaidschan im Osten, an der Türkei im Westen und am Iran im Süden. Armenien ist Mitglied der mehr als 40 internationalen Organisationen in der ganzen Welt. Armenien ist das Land mit der erstaunlichen Geschichte. In historischen Quellen, in Manuskripten, Filmen oder Reisen plötzlich erkennt man dass Armenien der direkte Nachkomme des legendären Königreichs Urartu ist (900 v. Chr. – 590 v. Chr..) oder Reich vom Ararat, der sich jetzt in der Türkei bei der historischen Stadt Erebuni befindet.
Armenien hat das Christentum im Jahre 301 n. Chr. Angenommen. Armenien ist sehr leidgeprüftes Land aber es hat geschaffen, ihre historischen Erbe von herausragender Baudenkmäler aus der prähistorischen Zeit bis zur Gegenwart
überzuleben, zu retten und zu entwickeln.

Armenien ist die legendäre Heimat der biblischen Arche vom Noah und dem legendären Berg Ararat.
Armenien hat viele UNESCO-Welterbestätten: wie Haghpat und Sanahin, die Klosteranlage Etschmiadzin.
In Armenien gibt es archäologische Ausgrabungen von Zvartnots, der berühmte heidnische Tempel von Garni, Gerhard, Noravank und vieles mehr …
Wie Georgien, als auch Armenien hat seine eigene Schriftsprache, Literatur, berühmt für seine klassische Musik und Ballett … Wer kennt nicht Ballett „Gayane“ und „Spartacus“? Oder die berühmte armenische Gastfreundschaft, mit den köstlichsten „Dolma“, Basturma, Sudjuki und die berühmtesten Hochzeitszeremonie?

Und das Wichtigste: Brandy! Haben Sie jemals den realen armenischen Kognak probiert? Haben Sie es nicht gemacht? Und worauf warten Sie noch?
Kaukasus Holidays lädt Sie zu der aufregenden Reise nach Kaukasus und öffnet die Tür! Halten Sie nicht!